large
large

Erfindungen

Der Borchardt-Probenheber

Probenheber, auch als Schichtenheber bekannt, werden eingesetzt, um erstens von Wasseroberflächen Proben zu entnehmen ; dies insbesondere, wenn auf der Wasseroberfläche differente Flüssigkeiten befindlich sind. Hierzu lassen sich diese Schichten separat beproben und die Schichtdicke gleichzeitig bestimmen.

Zweitens dienen die Probenheber dazu, aus unterschiedlichen Wassertiefen repräsentative Wasserproben zu gewinnen, um diese zum Beispiel dann der Analyse zuzuführen. Es gibt weltweit unterschiedlichste Byutypen der Probenheber. Es wurde eine patentrechtlich geschützte Entwicklung vorgenommen, die die Nachteile des beschränkten Einsatzes einzelner Probenhebertypen aufhebt:

  • Der Probenheber ist zerlegbar (das längste Teil ist 57cm lang): heißt für Sie ein leicht zu verstauendes, einfach zu pflegendes Werkzeug zu benutzen
     
  • Einfache Montage vor Ort: Mit wenigen Handgriffen steht auch dem Ungeübten die volle Leistungsfähigkeit des Probenhebers zur Verfügung.
     
  • Auslösung durch Fallgewicht: Der Auslösemechanismus erspart Ihnen schmutzige Hände.


vor 2 Minuten war das noch ein Probenheber:

original

Robust, schnell, erfolgreich! Die einfache Handhabung, die durchdachte Konstruktion und die eingesetzten Materialien werden Ihnen langfristig schnelle und gute Erkenntnisse sichern, wie Sie es von einem solchen Produkt erwarten dürfen. 

weitere Informationen zum Borchardt-Probenheber 

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder wünschen Sie weitere Informationen? Rufen Sie uns doch einfach an oder schreiben uns eine E-Mail !